Infos vom Martinshof

Zur Übersicht

1 2 3 4 11 32 53 74 95 111

Corona 2

Als das mit Corona hier auf dem Hof losging, haben mich meine Eltern gleich abgeholt. Bis Mitte Mai bin ich zu Hause gewesen.

Besonders geärgert hat mich, dass ich eigentlich zu einem weiteren Lehrgang der Feuerwehr eingeplant war und dieser Lehrgang für mich wohl erst im nächsten Jahr stattfinden kann. Zu Hause habe ich den Holzzaun zur Straße hin abgebaut. Danach habe ich ihn abgeschliffen und neu mit Schutzflüssigkeit gegen Nässe, Pilze und anderes gestrichen. Dann habe ich ihn wieder angebracht. Mein Vater meinte, ich hätte das gut gemacht.

Die beiden Gartenpforten habe ich repariert und auch geschliffen und gestrichen. Meiner Schwester haben mein Vater und ich Pflanzen für den Garten an ihrem neuen Haus geholt und ihr angeliefert.

Für meine kleine Nichte habe ich beim Aufbau eines Trampolins geholfen. Meiner Mutter habe ich beim Entrümpeln und anschließendem Putzen des ganzen Hauses geholfen. Insgesamt habe ich die Zeit mit der Familie sehr genossen und bin auch viel mit dem Rad gefahren. Seit ich wieder auf dem Hof bin, arbeite ich nach dem Plan für mein Haus 2 oder 3 Tage. Die Freizeit habe ich hier oft am Computer mit Spielen oder auf dem Fahrrad verbracht.

07.07.2020 – Thomas