Infos vom Martinshof

Zur Übersicht

Zukunftsgedanken

Immer mal wieder kommt auf dem Hof das Thema hoch, dass plötzlich manche davon reden, sie wollen weg vom Hof.

Sie wollen sich eine eigene Wohnung nehmen und einen Beruf anfangen. Aber so einfach geht das nicht. Ich selbst habe angefangen darüber nachzudenken, wohin ich eigentlich will und was ich beruflich machen möchte.

Inzwischen habe ich mit der Heimleitung, meinen Betreuern und meinen Eltern darüber gesprochen. Mit dem Sozialamt muss wegen einer Wohnung noch gesprochen werden. Eine besondere Schwierigkeit ist, dass man auf dem ersten Arbeitsmarkt keine Arbeit bekommt, wenn man keinen Schulabschluss hat.

Da müsste zum Beispiel dann die Lebenshilfe helfen mit einem Praktikumsplatz. – Aber ich werde mich weiter darum bemühen, vom Hof wegzukommen, weil ich selbstständig werden möchte.

03.08.2016 - Sophie