Mi, 22.07.2015

Das Fahrrad

Als ich am 25. Juni mit dem Fahrrad nach Stederdorf gefahren bin, habe ich hinter einem Zaun in einer Hecke ein Fahrrad liegen sehen. Mit meinem Handy habe ich die Polizei angerufen.

Einer ist gekommen und hat mich gefragt, woher ich komme und hat dann vom Fahrrad ein Foto gemacht, nachdem er es aufgestellt hatte. Dann hat der Polizist meine Handynummer aufgeschrieben und meinen Ausweis kontrolliert. Dann ist er in seine Dienststelle zurückgefahren. Ich habe das Fahrrad in Wrestedt im Fundbüro abgegeben. Das war ein sehr gutes Gefühl.

22.07.2015 - Benjamin

Zur Übersicht