Mi, 22.07.2015

Mein Umzug

Nach ungefähr zehn Jahren im Odilien-Haus bin ich im Juni ins Pestalozzi-Haus umgezogen. Ich habe mich ganz schnell eingelebt.

Da wohnen nämlich Leute, mit denen ich gut auskomme. Wenn meine sechs Wochen Probewohnen vorbei sind, ziehe ich in mein endgültiges Zimmer. Das ist noch etwas größer als das im Odilien-Haus. Die Aussicht aus dem Fenster ist sehr schön. Außerdem habe ich auch gute Zimmernachbarn. Ein großes Dankeschön geht an Frau Kreysler und an Inka Schulz für ihre Hilfe, dass ich umziehen durfte.

22.07.2015 - Karsten

Zur Übersicht